Trance-Board
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Statistik Häufig gestellte Fragen Board-Regeln Links Datenbank Gästebuch Chat zum Portal Zur Startseite

Trance-Board » Talk Area » Small-Talk » Italienischer Fussballskandal » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Italienischer Fussballskandal
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
R3stless
In Trance i Trust


images/avatars/avatar-291.jpg

Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 79

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 347.967
Nächster Level: 369.628

21.661 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Italienischer Fussballskandal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Juventus Turin droht Zwangsabstieg

Auflösungserscheinungen bei Juventus Turin: Der Vorstand des Rekordmeisters ist im Zuge des Schiedsrichterskandals geschlossen zurückgetreten, der Liga-Präsident begrüßte diesen Schritt. Sollte Juventus eine Verwicklung in die Affäre nachgewiesen werden, droht sogar der Zwangsabstieg.

Turin - Kurz vor dem erneuten Titelgewinn gerät der Traditionsverein weiter unter Druck. Die Staatsanwaltschaft Neapel hat die Turiner sowie acht weitere Erst- und Zweitligisten ins Visier genommen. Dabei soll es sich laut "Gazetto dello Sport" um die Erstligisten AC Florenz, Lazio Rom, Udinese Calcio, FC Messina und AC Siena sowie die Zweitligisten AC Arezzo, FC Crotone und US Avellino handeln.


Drei Clubs - darunter angeblich auch Juve - droht eine Anklage wegen Sportbetrugs und damit auch der Zwangsabstieg, berichtetet die Sportzeitung. Der Skandal flog durch von der Staatsanwaltschaft abgehörte Telefonate auf. Insgesamt ermittelten die Behörden gegen 52 Personen. Die Vorwürfe sind in einem 1400-seitigen Dossier der Staatsanwaltschaft enthalten.
Sollte Juve-Manager Luciano Moggi tatsächlich mit Hilfe von korrupten Schiedsrichtern und Verbandsfunktionären in der Saison 2004/2005 Serie-A-Spiele manipuliert haben, droht auch Italiens berühmtestem Fußball-Club laut der "Gazzetta dello Sport" der Zwangsabstieg. Pikant: Gestern ist der komplette Vorstand des italienischen Fußball-Rekordmeisters zurückgetreten. Geschäftsführer Antonio Giraudo, Vizepräsident Roberto Bettega, Manager Moggi und weitere acht Mitglieder des Aufsichtsrats hätten ihren Rücktritt eingereicht, hieß es in einer Pressemitteilung.
Quelle: Spiegel Online



Jetzt hat also auch Italien seinen Fussballskandal, ich finde es Arm wenn in einem Sport so manipuliert wird.
Angeblich wurden ja 29 von 38 Spielen von Juve manipuliert. Wenn nachzuweisen ist das dies von der Vereinsspitze geduldet oder mitinitiiert wurde ist Zwangsabstieg meiner Meinung nach nicht genug da müsste man dann den Verein knallhart aus der Liga ausschliesen. Allein um ein Exempel zu statuieren das so etwas nicht laufen kann.

Was meint ihr dazu?
12.05.2006 21:57 R3stless ist offline E-Mail an R3stless senden Beiträge von R3stless suchen Nehmen Sie R3stless in Ihre Freundesliste auf
Bazzy Bazzy ist männlich
Admin


images/avatars/avatar-272.jpg

Dabei seit: 08.01.2004
Beiträge: 1.528
Herkunft: Gelsenkirchen, NRW

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.776.307
Nächster Level: 8.476.240

699.933 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein Ausschluss der alten Dame Juve wird es sicher nicht geben, weil Juve ein Club mit unglaublicher Tradition ist. Aber ein Zwangsabstieg ist im Bereich des Möglichen, obwohl ich nicht glaube, dass der italienische Verband so weit durchgreift. Richtig wäre es ja, aber ich habe da meine Zweifel.
13.05.2006 09:31 Bazzy ist offline E-Mail an Bazzy senden Homepage von Bazzy Beiträge von Bazzy suchen Nehmen Sie Bazzy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Bazzy in Ihre Kontaktliste ein
mirage mirage ist männlich
Schlagerliebhaber


images/avatars/avatar-289.jpg

Dabei seit: 03.05.2006
Beiträge: 24

Level: 26 [?]
Erfahrungspunkte: 101.843
Nächster Level: 125.609

23.766 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich glaube auch nicht, dass Juve absteigt. Das wird schon irgendwie vertuscht Rollende Augen . Aber schockiert war ich gestern schon als ich das gehört hab .
13.05.2006 10:41 mirage ist offline Beiträge von mirage suchen Nehmen Sie mirage in Ihre Freundesliste auf
HomeAlone HomeAlone ist männlich
Pfützentrancer


images/avatars/avatar-299.jpg

Dabei seit: 03.10.2005
Beiträge: 84
Herkunft: Erfurt

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 374.266
Nächster Level: 453.790

79.524 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich finds auch arm um ehrlich zu sein, aber das verdeutlicht mal wieder einwandfrei wieviel Fußball heute noch mit Sport zu tun hat. Geht doch eh alles nurnoch um die Kohle.

__________________
Wenn ihr lange weile habt, guckt mal vorbei
www.MelodyRadio.Net/Club - www.Talk-King.de

13.05.2006 11:30 HomeAlone ist offline E-Mail an HomeAlone senden Homepage von HomeAlone Beiträge von HomeAlone suchen Nehmen Sie HomeAlone in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie HomeAlone in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von HomeAlone anzeigen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Trance-Board » Talk Area » Small-Talk » Italienischer Fussballskandal

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
planetBlue V1 Š 2003 FiŽeb@ll